| |

Spare Ribs St. Louis Cut

Wet Aged

Spare Ribs St. Louis Cut

Wet Aged

Beim so genannten St. Louis Cut oder Ribs im St. Louis Style, handelt es sich um den Mittelteil der Rippenbögen. Er geht vom Ende der Kotelettrippen bis zum Beginn der Rippenspitzen, den amerikanisch bezeichneten Rib tips. Dieser Zuschnitt wird bei BBQ Meisterschaften der Kansas City Barbecue Society (KCBS) verwendet. Die Spare Ribs im St. Louis Cut sind gleichmäßig dick und breit zugeschnitten und haben außerdem nur noch eine geringe Menge Knorpel.

Lieferung nur innerhalb Italiens!


ca. 1500g (21,93€/kg)

€32.90

Product number: SW7115

-        Vorbereitung: Die Membran auf der Rückseite der Ribs entfernen. Verwenden Sie dazu ein Messer, um die Membran vorsichtig anzuheben, fassen Sie sie dann mit einem Papiertuch und ziehen Sie sie ab.

-        Würzen: Reiben Sie die Ribs großzügig von allen Seiten mit Ihrer Trocken-Rub-Gewürzmischung ein.

-        Wickeln Sie die gewürzten Ribs in Klarsichtfolie und legen Sie sie für mindestens 2 Stunden (oder über Nacht) in den Kühlschrank, um die Aromen einzuziehen.

-        Grill vorbereiten: Heizen Sie Ihren Grill auf eine indirekte Hitze von etwa 120°C vor.

-        Grillen der Ribs: Legen Sie die vorbereiteten Ribs auf den Grill in die indirekte Zone vom Grill und räuchern Sie die Ribs mit Holzchips Ihrer Wahl. Lassen Sie die Rippchen für etwa 4 Stunden auf dem Grill, abhängig von der Dicke der Rippchen und der Temperatur Ihres Grills. Achten Sie darauf, die Temperatur im Grill konstant zu halten.

-        Glasiertes Finish: In den letzten 30 Minuten des Grillens können Sie die Ribs mit Ihrer Lieblings-Barbecue-Sauce bestreichen. Lassen Sie die Sauce leicht karamellisieren.

-        Servieren: Nehmen Sie die Ribs vom Grill und lassen Sie sie für einige Minuten ruhen.

Wet Aged:

Die Nassreifung (wet aging) ist die am häufigsten angewendete Reifemethode für Schweinefleisch. Dabei werden die Teilstücke aus dem Knochen gelöst und vakuumverpackt. Das Fleisch wird so in einer anaeroben Umgebung für ca. 7-10 Tage gereift. 


Frischfleisch 
Geboren, aufgewachsen, geschlachtet, zerlegt: Südtirol/Italien